Ich erstelle den Text / korrigiere die folgenden Bücher …

Ich erstelle den Text / korrigiere die folgenden Bücher …

Beitragvon maco-sf » 2016-01-10T20:30:24+00:00

Bitte in diesen Thread hineinschreiben, mit welchen Bibelbüchern man gedenkt sich zu beschäftigen. (Zur Koordinierung und um Demotivierung zu vermeiden, wenn ein anderer das Lieblingsbuch weggeschnappt hat …)
maco-sf
 
Beiträge: 12
Registriert: 2016-01-04T17:54:57+00:00
Wohnort: Schweiz

Re: Ich erstelle den Text / korrigiere die folgenden Bücher

Beitragvon maco-sf » 2016-01-10T20:35:21+00:00

Also ich selbst präferiere keines der noch nicht auf Status 500 gebrachten NT-Bücher (Mk, Lk, Joh, Röm).

Die nächste Woche werde ich den Text einiger AT-Bücher erstellen. Zuerst werde ich die Zwölfpropheten abschliessen.

Hat jemand eine Präferenz für ein AT-Buch? Dann werde ich einen Bogen darum machen (wie um die restlichen Psalmen).
maco-sf
 
Beiträge: 12
Registriert: 2016-01-04T17:54:57+00:00
Wohnort: Schweiz

Re: Ich erstelle den Text / korrigiere die folgenden Bücher

Beitragvon skreutzer » 2016-01-10T20:38:57+00:00

Sehr gute Idee, das ein wenig zu koordinieren ;-) Wobei das hier eigentlich ein denkbar ungeeigneter Ort ist (für uns zwei reicht es freilich), wir hatten auf SourceForge den Ticket-Reiter freigeschaltet (siehe vor allem die geschlossenen) und auf GitHub Issues dafür vorgesehen. Auf diese Weise können auch Fehler eingereicht und Leute zugeteilt werden und kann den Überblick behalten, was noch offen ist. Jedenfalls: ich mache langsam, aber sicher 1. Korinther.
Benutzeravatar
skreutzer
Administrator
 
Beiträge: 136
Registriert: 2012-12-13T09:31:37+00:00
Wohnort: Bietigheim-Bissingen

Re: Ich erstelle den Text / korrigiere die folgenden Bücher

Beitragvon maco-sf » 2016-01-11T18:16:36+00:00

O.k., ich benutze auch den von dir angegebenen Link zu Github. Aber mehr verzetteln möchte ich mich dann nicht mehr.

Gruss,
Markus
maco-sf
 
Beiträge: 12
Registriert: 2016-01-04T17:54:57+00:00
Wohnort: Schweiz

Re: Ich erstelle den Text / korrigiere die folgenden Bücher

Beitragvon skreutzer » 2016-01-11T21:29:00+00:00

Danke für deine Bereitschaft, die Aufgaben nicht hier zu verwalten. Unser Repository auf GitHub ist aber auch die falsche Adresse, außer, du willst in unser Repository committen, und, wie ich es tue, die Änderungen gleichzeitig in BibleWorkPlace einspeisen. Wenn du aber weiter in BibleWorkPlace hineincommitten willst, dann sollte Wolfgang dort die Tickets dafür freischalten, und du und ich würden dort dann unsere Aktivitäten koordinieren.

Um in unser Repository zu committen, muss es sich um ein ganzes Bibelbuch einer datenblatterfassten Übersetzung handeln, für die Scans vorliegen und ein Plan, wer die Zweitkorrektur macht, und die Authentizität sollte so sein, dass sich nur noch Kleinigkeiten finden lassen, die dann nach und nach bereinigt werden.

Unabhängig davon ist ein GitHub-Account nie verkehrt, da gibt es spannende Repositories zu entdecken. Git ist schließlich ein Versionsverwaltungssystem wie Subversion, nur viel besser, weshalb sich selbiges großer Beliebtheit erfreut und ich sehr gerne empfehlen möchte, zu git zu wechseln (Subversion tut’s zur Not natürlich auch weiterhin).
Benutzeravatar
skreutzer
Administrator
 
Beiträge: 136
Registriert: 2012-12-13T09:31:37+00:00
Wohnort: Bietigheim-Bissingen

Re: Ich erstelle den Text / korrigiere die folgenden Bücher

Beitragvon maco-sf » 2016-01-12T08:54:34+00:00

Sorry, ist mir alles zu kompliziert. Ich verwende meine Zeit lieber dafür, die Korrektur vorwärtszubringen. Und bitte bei Subversion bleiben, sonst muss ich wieder umlernen. Es sind halt nicht alle Technik-Freaks.

Gruss,
Markus
maco-sf
 
Beiträge: 12
Registriert: 2016-01-04T17:54:57+00:00
Wohnort: Schweiz

Re: Ich erstelle den Text / korrigiere die folgenden Bücher

Beitragvon woschultz » 2016-01-12T17:51:14+00:00

Hallo

hier ist das Ticketsystem von mir:

https://sourceforge.net/p/bibleworkplace/tickets/

Wer will kann in "wer macht was" eintragen woran er arbeitet.

Gruß

wolfgang
woschultz
 
Beiträge: 68
Registriert: 2012-12-17T19:58:00+00:00
Wohnort: Freiburg

Re: Ich erstelle den Text / korrigiere die folgenden Bücher

Beitragvon skreutzer » 2016-01-12T21:23:44+00:00

Sehr gut, vielen Dank! Genau so habe ich das auch vorgeschlagen, um es eben möglichst unumständlich zu halten. Obwohl ein GitHub-Account wie gesagt nie verkehrt ist ;-)

Ich schlage weiterhin vor, dass die Tickets wie in unserem alten Repository auf SourceForge einer Namenskonvention folgen, die folgendermaßen aufgebaut ist:

übersetzung-bibelbuch-tätigkeit

Der Teil übersetzung- kann natürlich entfallen, wenn außer der Elberfelder 1871 niemals andere Übersetzungen noch Bug-Reports oder Feature-ToDos von BibleWorkSpace-Tools in diesem Ticketsystem verwaltet werden. bibelbuch war bei uns die Nummer des Buches, um keine Normalisierung der Buchnamen festlegen zu müssen und sortieren zu können (was dann schon allein im Ticketsystem eine Übersicht der Abdeckung ergäbe). Bei tätigkeit käme digitization für die Erstellung einer relativ guten ersten Fassung in Frage (Erstkorrekturlesung könnte die man auch nennen, denn den Bestand davor haben wir nicht als eine Elberfelder 1871 in digital betrachtet, sondern als willkürlichen, unbekannten Text), sodass dann proofreading kaum mehr was findet und einen verwendbaren, authentischen digitalen Text zum Ergebnis hat (könnte man auch 2. Korrekturlesung nennen). Einwände, Vorschläge?

Markus, ich würde außerdem anregen, dass du dein Ticket von GitHub nach BibleWorkSpace kopierst und ich dann die Issue lösche. Vielleicht möchtest du auch warten, bis wir hinsichtlich der Namenskonvention etwas überlegt haben.

Nachtrag: prinzipiell wäre es bei euch ja auch denkbar, dass jemand nach Kapiteln geht. Muss das ebenfalls abgebildet werden oder reicht ein Task pro Bibelbuch? Kann man meiner Meinung nach auch offen lassen, solange nur wir daran arbeitet und wir nach ganzen Bibelbüchern gehen und sich niemand findet, der Kapitelweise in verschiedenen Bibelbüchern arbeitet. Englisch muss überdies auch nicht unbedingt sein, aber weil deutsche Bibeltexte auch für ausländische Bibelprogramme und -Projekte interessant sein könnten, hatten wir uns damals gedacht, dass auf diese Weise solche Leute bei uns reinschauen könnten, ob und was sich bei uns tut.

Nachtrag 2: Ich habe mal alles angelegt, wie ich denke. Wie es aussieht, kann man hinterher leicht nochmal ändern.

Nachtrag 3: Ich merke gerade, dass unsere Issue-Namenskonvention für GitHub mittlerweile

Übersetzung: Buch Nr (Bibelbuch) - Tätigkeit

ist, übrigens in Deutsch...
Benutzeravatar
skreutzer
Administrator
 
Beiträge: 136
Registriert: 2012-12-13T09:31:37+00:00
Wohnort: Bietigheim-Bissingen


Zurück zu Elberfelder 1871

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron